Bitcoin fällt unter 39.100 $, da sich die nukleare Bedrohung auf den Märkten ausbreitet

Der 4. März war ein weiterer Tag prekärer Preisbewegungen für Bitcoin und den breiteren Kryptomarkt, da der weltweite Wirtschaftsabschwung aufgrund des anhaltenden Konflikts in der Ukraine einen Großteil des Marktes belastete.

Daten von TradingView zeigen, dass nach einem Halten von 41.000 $ am 4. März ein Ausverkauf gestern Abend den BTC-Preis unter 39.100 $ brachte.

Bitcoin fällt unter 39100, da sich die nukleare Bedrohung auf den Märkten ausbreitet

BTC/USD-Preisdiagramm im Stundenrahmen | Quelle: TradingView

Bitcoin verzeichnete ein neues März-Tief von 38.571 $, nachdem es in den letzten 24 Stunden einen Rückgang von fast 6 % verzeichnet hatte.

Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der ukrainischen Nuklearinfrastruktur ließen nicht nur Kryptowährungen, sondern auch traditionelle Märkte an diesem Tag nachgeben, wobei der S&P 500-Index um 1,4 % hinter den europäischen Indizes zurückblieb.

„Bitcoin korrigiert, da die Spannungen und Ängste in der Ukraine zunehmen, während Gold immer wieder neue Rekorde aufstellt“, sagte Marktanalyst Michaël van de Poppe erklären in seinem neuesten Twitter-Update.

Stratege Pentoshi ist sehr vorsichtig Alarm Die makroökonomischen Aussichten sehen in den letzten zwei Jahren aufgrund einer Kombination aus Rohstoffinflation, reduzierten Zentralbankkontrollen und anhaltenden Schäden durch die Reaktion auf Covid-19 düster aus.

„Sie können bereits sehen, dass andere Märkte beginnen, große Risse zu zeigen, Hongkong hat 100 % seiner Post-Covid-19-Einnahmen zunichte gemacht, und es sieht so aus, als ob Europa als nächstes dran sein wird.

Öl bleibt diese Woche ein typisches Beispiel, wobei WTI (die Ölpreis-Benchmark) ein Jahrzehnthoch erreichte und Brent 112 $ pro Barrel erreichte. Im Gegensatz dazu hat russisches Öl trotz des starken Preisverfalls Schwierigkeiten, Käufer zu finden.

Hier ist, was einige Analysten über die Zukunftsaussichten von BTC zu sagen haben, da die Welt mit einer Phase erhöhter wirtschaftlicher Unsicherheit konfrontiert ist.

Eine Wiederholungstest-Gelegenheit im Wert von 38.000 US-Dollar

1646459876 984 Bitcoin fällt unter 39100, da sich die nukleare Bedrohung auf den Märkten ausbreitet

BTC/USD 1-Wochen-Chart. Quelle: Twitter

Laut dem Analysten Rekt Capital sind 43.100 $ ein wichtiges Niveau für BTC, da das letzte Mal, als Bitcoin unter diesem Niveau schloss, „der Preis für einen erneuten Test in die 38.000 $-Region abgelehnt wurde“.

„BTC könnte sich für eine ähnliche Preisaktion mit einem Wochenschluss unter 43.100 $ positionieren.“

Behalten Sie die 50-MA-Linie genau im Auge

Der unabhängige Marktanalyst Scott Melker bietet mehr Einblick in die technischen Indikatoren, die Händler beobachten. Melker veröffentlichte das folgende Diagramm und betonte die Bedeutung des gleitenden 50-Tage-Durchschnitts.

„Menschen und Bots warten beide darauf, dass der 50-Tage-MA hält. Es gibt einige Gebote. Es ist die blaue Linie unter dem Preis.“

1646459876 886 Bitcoin fällt unter 39100, da sich die nukleare Bedrohung auf den Märkten ausbreitet

BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: Twitter

Treten Sie Bitcoin Magazine Telegram bei, um Neuigkeiten zu verfolgen und diesen Artikel zu kommentieren: https://t.me/coincunews

Herr Lehrer

Laut Cointelegraph

Folgen Sie dem Youtube-Kanal | Abonnieren Sie den Telegram-Kanal | Folgen Sie der Facebook-Seite

Đăng nhận xét

Mới hơn Cũ hơn