„Flurry“ von Walmart-Patenten zeigt die Bereitschaft, Krypto, NFTs und die Metaverse anzunehmen

Quelle: AdobeStock / Wolterke

Walmart hat Pläne entwickelt, die die Erstellung eines eigenen Kryptoassets, die Einführung von nicht fungiblen Token (NFT)-Sammlungen und (ja, Sie haben es erraten) den Eintritt in das Metaverse beinhalten, laut Berichten, die sich auf bei dem Amerikaner eingereichte Unterlagen berufen Patent- und Markenamt.

CNBC gemeldet dass Walmart, einer der ersten großen Einzelhändler, der den Einsatz der Blockchain-Technologie in seinen Lieferketten untersuchte, im vergangenen Monat eine Reihe von Markenanmeldungen eingereicht hat, die darauf hindeuten, dass das Unternehmen virtuelle Artikel wie elektronische Geräte, Spielzeug und Sportartikel herstellen und verkaufen will , und Pflegeprodukte.

Eine Patentanmeldung beschrieb die Absicht von Walmart, Folgendes zu patentieren:

„Finanzdienstleistungen, nämlich Bereitstellung einer digitalen Währung und eines digitalen Wertzeichens zur Verwendung durch Mitglieder einer Online-Gemeinschaft über ein weltweites Computernetz.“

Ein anderer notierte Pläne, „herunterladbare Software zur Verwendung bei der Verwaltung von Portfolios von digitaler Währung, virtueller Währung, Kryptowährung, digitalen und Blockchain-Assets, digitalisierten Assets, digitalen Token, Kryptotoken und Utility-Token“ zu erstellen – und „herunterladbare Software für elektronische Geldbörsendienste“. und herunterladbare E-Wallets.“

Bloomberg namens die Patentanmeldungen „eine Flut“ und stellten fest, dass sie am 30. Dezember eingereicht worden waren. Drei wurden unter dem Walmart Connect-Banner der Firma, ihrem „bestehenden digitalen Werbeunternehmen“, eingereicht und decken die Schaffung einer „Börse für virtuelle Währung und Werbung“ ab .“

Walmart beantragte die Verwendung des Firmennamens und seines Logos sowohl im Gesundheitswesen als auch in der Bildung auf VR- und AR-Plattformen als Marke.

CNBC zitierte einen Markenanwalt namens Josh Gerben mit der Erklärung, dass die Einreichungen „super intensiv“ seien, da die Anmeldungen „viel Sprache enthalten“. Dies, bemerkte er, „zeigt, dass hinter den Kulissen viel geplant wird“ in Bezug darauf, wie Walmart „Kryptowährung angehen wird, wie sie das Metaversum und die virtuelle Welt angehen werden, die zu kommen scheint oder das ist schon da.”

In der Geschäftswelt sind Patente nicht immer direkt mit Businessplänen gleichzusetzen. Oft melden Unternehmen Patente an, bevor sie Pläne zementiert haben – um sicherzustellen, dass die Marken und Innovationen, die sie verwenden möchten, nicht von anderen in die Enge getrieben wurden.

Zum Beispiel im vergangenen Jahr der spanische Einzelhandelsriese El Corte Inglés hat eine Reihe von Marken und Markenregistrierungen im Zusammenhang mit Bitcoin (BTC) urheberrechtlich geschützt, hat aber in den Monaten seitdem noch keine kryptobezogenen Geschäftsbewegungen bekannt gegeben.

Im August veröffentlichte Walmart eine Stellenausschreibung für eine Stelle, in der ein neuer Mitarbeiter eine „Strategie für digitale Währungen und eine Produkt-Roadmap“ entwickeln und „kryptobezogene Investitionen und Partnerschaften“ finden würde. Im vergangenen Jahr startete das Unternehmen in einer Reihe seiner Geschäfte ein Pilotprojekt für Bitcoin-Geldautomaten.

Redditoren begegneten dem Schritt mit einiger Skepsis. Viele waren sich einig, dass sich die Krypto-Pläne des Unternehmens auf die Übernahme bestehender Token wie BTC konzentrieren sollten. Eins schrieb:

„Warum sollten wir eine Walmart-Krypto kaufen, wenn wir [already] habe so viele funktionierende Kryptos […]? Akzeptiere einfach Krypto!“

Es gab auch keinen Mangel an einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen Amerikas: Walmart-Bashing. Ein Redditor an anderer Stelle auf der Social-Media-Plattform witzelte:

„Stellen Sie sich vor, Sie betreten einen Walmart im Metaverse. [I] glaubte nicht, dass Walmart noch schlimmer werden könnte.“

Auf Twitter waren einige scharfsinnige Krypto-Community-Humoristen mit einigen scharfen Beobachtungen zur Stelle. Einer kommentierte, dass der Umzug einem Ave-Maria-Spiel ähnele, da traditionelle Einzelhändler Schwierigkeiten hätten, mit Online-Konkurrenten fertig zu werden.

Und andere machten sich über die Unternehmen lustig, die sich jetzt in ihrer Eile, an Bord des bereits überfüllten „Metaversum“-Zugs zu eilen, gegenseitig mit den Ellbogen aus dem Weg räumten.

____

Mehr erfahren:

– Walmart startet Pilotprojekt für Bitcoin-Geldautomaten in 200 amerikanischen Geschäften
– 9 Blockchain/Krypto-Patente von Walmart an einem Tag enthüllt

– Apple hat angeblich keine Metaverse-Pläne für sein Headset
– Exec möchte, dass Meta sich nächstes Jahr um NFT, DAO und Blockchain-Expansion kümmert – Bericht

– Metaverse-Trends im Jahr 2022: Bereiten Sie sich mit NFTs auf mehr Spiele und neue virtuelle Erfahrungen vor
– Krypto-Fundraising im Jahr 2022: Mehr VC, Metaverse, Gaming und regulatorische Fragen

Đăng nhận xét

Mới hơn Cũ hơn